Erfahrungsfelder zur Entfaltung der Sinne. Ein Bilderbuch. Fotos von Charlotte Fischer.

buchhandel_gro

 

Klein Jasedow: DRACHENVERLAG 2010
144 Seiten
ISBN 978-3-927369-55-9

€ 19,90

Flyer

 

Blick ins Buch (amazon.de)

 


In einer Welt, die zunehmend einseitige intellektuelle Leistungen fordert und immer weniger Spielräume anbietet, wo die Sinne in ihrem ganzen Potenzial herausgefordert werden, werden Orte immer wichtiger, wo die sinn-reiche Begegnung mit sich selbst erlebt und geübt werden kann. An vielen Orten weltweit sind „Erfahrungsfelder zur Entfaltung der Sinne“ nach Hugo Kükelhaus entstanden. Sie ziehen Tausende von Besuchern aller Altersstufen an: Kinder, Eltern, Schulklassen, Firmenbelegschaften, Unternehmensvorstände – alle werden gleichermaßen mit ihrer Menschlichkeit und ihren sinnlichen Fähigkeiten als Menschen konfrontiert. Alle nehmen Beieindruckungen mit, die ihr Leben bereichern. Ein Erfahrungsfeld spricht mit den angebotenen Phänomenen sämtliche Sinne an. In diesem ersten Bildband zum Thema stellt Walter Siegfried Hahn, selbst Impulsgeber und Berater von vielen Erfahrungsfeldern, rund 30 Stationen vor. Summstein, Wasserklangschale, Windharfe, Wasserwirbel etc. Die großartigen Fotos von Charlotte Fischer zeigen das Staunen der Menschen beim Erleben der Phänomene und machen Lust, das nächstgelegene Erfahrungsfeld zu besuchen.

 

Walter Siegfried Hahn ist auf vielen Gebieten künstlerisch, unternehmerisch und pädagogisch tätig. Seine Vorträge, Seminare, Reisen, Ausbildungen und Beratungen basieren auf Willensanregung und Erfahrungslernen. Er arbeitet in mehreren Ländern Europas, Asiens und Amerikas für wirtschaftliche und kulturelle Unternehmen und in öffentlichen Veranstaltungen.Er berät beim Aufbau von Erfahrungsfeldern und ihrer Weiterentwicklung, bildet Erfahrungsfeld-Teams fort und bietet öffentliche Seminare an. Er schreibt regelmäßig für verschiedene Zeitschriften. www.waltersiegfriedhahn.de

 

Charlotte Fischer verzichtet in ihren Arbeiten grundsätzlich auf Blitzlicht und arbeitet einzig und allein mit dem vorhandenen Licht. Sie nimmt sich viel Zeit für jedes einzelne Projekt, um auf den richtigen Moment, das richtige Licht zu warten. Die innere Haltung, unsichtbar zu werden für Menschen, die sie fotografiert, ist ihr zur zweiten Natur geworden. Ihre Bilder sind in zahlreichen Büchern und Zeitschriften zu finden. www.charlottefischer.de

 

Erhältlich über unseren Buchversand

Mit freundlicher Genehmingung von Charlotte Fischer (Quelle: http://www.charlottefischer.de/pages/tagesbild.php?m=1011&img=73)

Go to top