Drucken

Ein Leben ohne Schaukeln ist ein Mißverständnis

Buchcover Schenkel: Die elektrische Himmelsleiter

in: Schenkel, Elmar: Die elektrische Himmelsleiter.
Visionäre und Exzentriker in den Wissenschaften.
München: Verlag C.H. Beck 2005
175 S.
ISBN 978-3-406-51136-3

Preis: € 9,90 (* Rabatt für Mitglieder)


Kaum ein menschliches Gebiet ist so reich an Anekdoten wie das der Wissenschaft. Da ist z.B. die Geschichte des Viktorianers Charles Babbage, der nicht nur einen der ersten Computer baute, sondern auch Schuhe erfand, mit denen man auf dem Wasser laufen konnte – um den physikalischen Kern der Bibel zu beweisen. Außerdem schrieb er Traktate gegen Straßenmusikanten, insbesondere gegen deutsche Blaskapellen. Von solchen produktiven wie bisweilen skurrilen Außenseitern, Visionären und Exzentrikern wird hier in 23 kurzen Einzelepisoden erzählt. Ein kurzweiliges Buch über die Frauen und Männer, deren Virtuosität und "schräge Vernunft" uns und unser Wissen immer wieder in Bewegung brachte. Mit dem Beitrag „Ein Leben ohne Schaukeln ist ein Mißverständnis“ nimmt der Autor auch Hugo Kükelhaus in diese Reihe auf.

Erhältlich über unseren Buchversand